INTERGASTRA 2016:
Fokus Hotel – Experten. Netzwerk. Innovation.

SHL_KV_Header_NL_160128

Fritz Schlecht/SHL zeigt modernen Living Style für das Hotel im Themenpark FOKUS HOTEL auf der INTERGASTRA 2016

Die ganze Welt des Gästebusiness präsentiert die Intergastra, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie und Hotellerie vom 20. bis 24. Februar 2016. Alle zwei Jahre führt die Messe Stuttgart die führenden Anbieter der Branche zu der einmaligen Leistungsschau zusammen. Auf über 100.000 Quadratmetern Flächen zeigen die rund 1.300 Aussteller Innovationen und Trends aus den Bereichen Küchentechnik und Food, Getränke und Kaffee, Dienstleistungen sowie Ambiente und Ausstattung. Erwartet werden über 90.000 Besucher.

Highlight für Hoteliers, Planer und Architekten ist der Themenpark Fokus Hotel in Halle 6. Gestaltet von Fritz Schlecht/SHL zeigt der Ausstellungsbereich neuste Einrichtungstrends und Ideen für das Interior Design für alle Hotelbereiche. Living Style ist in diesem Jahr das Thema: Wohnlichkeit im Hotel als Wohlfühlfaktor und Erfolgsmotor. Zudem nimmt Fritz Schlecht/SHL die Besucher in der 3D Cave mit auf einen virtuellen Rundgang durch ihre geplante Hoteleinrichtung. Hier wird die Zukunft der 3D-Bemusterung erlebbar.

Begleitet wird der Fokus Hotel von einem viertägigen Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen und Podiumsdiskussionen. Am ersten Intergastra-Tag steht die Hotelgastronomie im Mittelpunkt. Experten geben Antworten auf die Frage, wie der Gastrobereich mit Leben gefüllt werden und wie die Zukunft der Gastronomie im Hotel aussehen kann. Am zweiten Tag sind Trends und Politik die Schwerpunktthemen des Hotelforums. Verantwortliche verschiedener Branchenverbände diskutieren in einem Premium Panel, wie sich die Branche dem Wandel stellen und wie sich die Hotellerie in den kommenden Jahren erfolgreich weiterentwickeln kann. Strukturelle Veränderungen des Marktes, Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Marktdaten sind die Themen der Vorträge und Expertenrunden. Am Montag stehen dann Immobilien, Bauen und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Erfolgsfaktoren für junge Hotelmarken, Trends in Design und Architektur sowie Chancen, Herausforderungen und Best Practice in Sachen Nachhaltigkeitsstrategie werden beleuchtet und diskutiert. Den Abschluss des Kongresses bildet am letzten Messetag das Thema der zunehmenden Digitalisierung der Hotelbranche, hauptsächlich die Chancen, Risiken und Entwicklungstendenzen von Buchungsportalen und Bewertungsplattformen. Experten stellen zur Diskussion, wie Hoteliers die digitale Transformation für ihren Erfolg nutzen können. Das ausführliche Kongressprogramm findet sich hier.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *