ITB 2014: Fritz Schlecht/SHL gestaltet „Flying Suite“ für den Best Western Messestand

Als Leitmesse der weltweiten Reisebranche ist die ITB Berlin die führende Business-Plattform für das globale touristische Angebot. Vom 5. bis 9. März 2014 präsentiert sich hier wieder die gesamte Vielfalt des Reisens: Länder, Zielgebiete, Veranstalter, Buchungssysteme, Verkehrsträger und Hotels – so auch erstmals die weltweit größte Hotelkette Best Western. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern garantiert die Marke international einheitliche Qualitätsstandards im Drei- und Vier-Sterne-Segment.

Flying Suite

Für den futuristischen Messestand hat Objekteinrichtungsspezialist und Best Western Partner Fritz Schlecht/SHL ein besonders Zimmer gestaltet: Die „Flying Suite“. In der zweiten Etage des Best Western Messestands scheint die Suite über dem Loungebereich zu schweben. Nach den anspruchsvollen Maßgaben der Kategorie BEST WESTERN PREMIER gestaltet, zeigt sie außergewöhnlichen Hotelkomfort in erlesenem Ambiente mit unverwechselbarem Charakter – der exklusive Rahmen für einen Aufenthalt mit bleibendem Eindruck.

Besuchen Sie uns auf dem Best Western Messestand: Halle 9 | Stand 311

Share Button

Ein Gedanke zu “ITB 2014: Fritz Schlecht/SHL gestaltet „Flying Suite“ für den Best Western Messestand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *