Wie man sich bettet – so liegt man …

2016-03-25_Domhof_Schlafgut_013

Feiern, Tagen, Weine genießen, Schlafen – und das alles an ein und demselben Ort. So beschreibt das rheinhessische Weingut Domhof das neue Konzept. Denn bis April 2016 stand der Name Domhof vor allem für erstklassige Weine sowie ein einzigartiges Ambiente, das zum Feiern und Tagen einlud. Nun haben die Besucher auch die Möglichkeit, in einem der zwölf neu gebauten, stilvoll eingerichteten Zimmer zu übernachten. Passend zur Geschichte des traditionsreichen Hauses wurde das Einrichtungskonzept mit verschiedenen Themen verknüpft. So genießen die Besucher ihre Übernachtung beispielsweise in der Riesling-Lounge, im Himmelthal, dem Flaschenlager oder in der Zehntscheune. In enger Abstimmung mit dem Bauherren zeichnete Fritz Schlecht | SHL für die komplette Innenarchitektur sowie die Konzeption des „Schlafguts“ verantwortlich. Zum Projekt zählten neben den zwölf Gästezimmern auch ein Frühstücksraum, der Empfangsbereich sowie die Hotelbar.

Projekt: Schlafgut Domhof, Guntersblum
Inneneinrichtung: Fritz Schlecht/SHL, Altensteig-Garrweiler

Share Button

Den Schwarzwald genießen – Tradition und Innovation unter einem Dach vereint.

referenz-adler-09

Wer im Schwarzwald Urlaub macht, den erwartet eine der vielfältigsten Landschaften für Entdecker und Genießer. In dieser malerischen Umgebung befindet sich das Hotel Adler in Freudenstadt. Tradition wird hier großgeschrieben, denn bereits seit 1936 befindet sich das Haus in Familienhand. 80 Jahre später – im Mai 2016 – öffnete der neu errichtete Anbau für Gäste und Besucher seine Pforten. Bei der Einrichtung der insgesamt zehn neuen Gästezimmer und zwei Suiten, dem Empfangsbereich sowie nicht zuletzt der Raucher- und der Businesslounge vertraute das Adler-Team auf die umfassende Erfahrung und die Kompetenz von Fritz Schlecht | SHL. Aus gutem Grund: Denn die besondere Herausforderung bestand darin, den traditionellen Schwarzwald-Charme mit einem innovativen und modernen Design zu verbinden. Für Fritz Schlecht | SHL als ein selbst in dieser Region beheimatetes Unternehmen eine lösbare Aufgabe. In den neuen Zimmern erwarten die Gäste ab sofort Boxspringbetten, Design-Möbel und jede Menge weitere perfekt aufeinander abgestimmte Raffinessen, die jeden Urlaub im Schwarzwald zum Erlebnis werden lassen.

Projekt: Hotel Adler, Freudenstadt
Inneneinrichtung: Fritz Schlecht/SHL, Altensteig-Garrweiler

Share Button

Bayerisch. Herzlich. Bunt. Das Hotel Bavaria in München

referenz-bavaria-08

Direkt im Herzen der Weltstadt München liegt das Boutique-Hotel Bavaria. Zum Jahreswechsel entschied sich das Traditionshaus, das seit über 40 Jahren als Familienbetrieb geführt wird, für eine umfassende Neugestaltung. Getreu dem Motto „wir lieben Design“ wurden die Hotelflure sowie 31 Zimmer komplett renoviert. In enger Abstimmung mit den Bauherren entstand dabei ein einzigartiges Konzept, das nicht nur optisch überzeugt. Die Zimmer wurden mit individuellen Motiv- und Mustertapeten gestaltet. Ein offenes Schranksystem sowie ein darauf abgestimmtes Lichtkonzept unterstreichen die kreative und elegante Atmosphäre der neuen Räumlichkeiten. Ein besonderes Highlight bildet auch das optisch frei schwebende Bettsystem.

Projekt: Hotel Bavaria, München
Inneneinrichtung/-architektur: Fritz Schlecht/SHL, Altensteig-Garrweiler / Stefanie Gronbach, Boutique Hotel Bavaria

Share Button